Boston Marathon / Blooms to Brews Marathon 18/04/16 / 10/04/16
Eine Reise, zwei Marathons. Nun bin ich von meinem USA Trip zurück, bei dem innerhalb von 8 Tagen 2 Marathons gelaufen wurden. Allerdings nicht einfach gelaufen, sondern mit einem Sieg und einer weiteren hervorragenden Platzierung in der Tasche. mehr>>
 
 
24h Burgenland Extremtour 2016 22/01/16
Zum bereits fünften Mal wurde am 22.01.2016 um 04:30 in Oggau die „24h Burgenland Extrem Tour“ gestartet. Das sind 120 km rund um den Neusiedlersee, ohne Wettkampfstress. mehr>>
 
 
Manfred Steiner Extrem-Marathon
NZZ Folio: Online Bericht
https://nzz.at/s/wqs33-J49/ ansehen>>
 
 
Niagara Falls Marathon, New York City Marathon 26/10/14 und 02/11/14
Heuer war es soweit! DAS Highlight für jeden Marathon-Läufer. Aber nun von Anfang an. Um den Nordamerikatrip voll auszuschöpfen, gibt es eine Woche vor New York zum Glück den „Niagra Falls Marathon“. Aus diesem Grund geht es über Newark nach Buffalo, und mit dem Taxi weiter in das kanadische Niagara Falls. mehr>>
 
 
Tenzing-Hillary Everest Marathon 29/05/14
Mittwoch 28.06. ein Tag vor dem Marathon am Dach der Welt. Wir sind im Basecamp auf 5.364 Metern eingeschneit, über Nacht ist ein halber Meter Neuschnee gefallen. Mit Blechtellern schaufeln wir die Zelte und Verbindungswege frei. mehr>>
 
 
Everest Marathon Radiomitschnitt
Radio Oberösterreich: Everest Marathon 13/05/14
Everest_Marathon_Ankuendigung.mp3 anhören>>
 
 
Runtalya 02/03/14
Eingebettet in einen einwöchigen Urlaub lief ich zu meinem fünfzigsten Geburtstag den Marathon in Antalya. Am Sonntag dem 2. März starteten 390 Marathonies mehr>>
 
 
Race Around Austria 14/08/2013
Einen Tag vor Ablauf der günstigen Voranmeldegebühr wird in Rücksprache das „Globe Air Racing Team“ zum RAA angemeldet. Was zu diesem Zeitpunkt nicht bedacht wurde, alle möglichen Supporter, Minimum fünf, sind im Zeitfenster 13.08 bis 18.08. aus Urlaubsgründen nicht verfügbar. mehr>>
 
 
Comrades Marathon Up Hill 2013 02/06/2013

Nach der Ankunft in Durban zuerst der Besuch der Marathon EXPO und dann eine ausgiebige Stadtbesichtigung mit allen Hotspots.
Am Sonntag dem 02. Juni war es dann so weit, Start zum Comrades UP Run um 05:30. Vor mir einige tausend Läuferr, hinter mir noch viel mehr tausend Teilnehmer. mehr>>

 
 
YUKON ARCTIC ULTRA 430 miles 03/02/13 - 16/02/13
Tag 9 nach dem Zieleinlauf in Dawson City. Es ist 02:30 in der Nacht und ich kann nicht mehr schlafen. Seit Tagen befinde ich mich noch auf dem Trail mit meiner Pulka im Schlepptau. Ich bin beim Verarbeiten meiner Erlebnisse während des Yukon Arctic Ultra 430 Meilen-Rennen in Kanada. Schlafprobleme und alptraumähnliche Zustände verfolgen mich. Wann wird sich die Situation normalisieren? Was führte dazu? Nun von Beginn an. mehr>>

7. Platz bei den 430 Meilen Läufern
Start: 3.2.2013, 09:30 Ortszeit (19:30 MEZ)
Ziel: 14.2.2013, 04:23 Ortszeit (14:23 MEZ)
Dauer: 10 Tage 18 Stunden 53 Minuten (258 Stunden)
Unterwegs: 6 Tage 22 Stunden 35 Minuten (166 Stunden)
Strecke: 451 Meilen / 725 km

 
 
Comrades Marathon Down Hill 2012 03/06/12
Anreise am Montag, 28.05.2012 mit kurzem Sightseeing-Stopp in Kapstadt. Ankunft in Durban am Donnerstagabend 31.05.2012 Freitag Besuch der Marathon Messe, und am Samstag Früh Besichtigungsfahrt nach Pietermaritzburg mit Comrades-Museum und Laufstrecke, die heuer als „Down Run“ gelaufen wird. mehr>>
 
 
Horb Berlin Lauf 04/09/2011

Der Schwarzwaldlauf – von Horb am Neckar nach Berlin 796 Kilometer in 13 Tagen, das bedeutet,
SCHLAFEN-LAUFEN-ESSEN.

Gestartet wurde am Sonntag 04. September 2011 in der Gartenschau „Neckarblühen“. Der gemeinsame Start erfolgte im Beisein vom Oberbürgermeister der Stadt, mehr>>

 
 
BADWATER Ultramarathon 11/07/11

Am 11. Juli 2011, um 08:00 fiel in Badwater (-86 m Seehhöhe) der Startschuss zur größten Herausforderung meiner bisherigen Sportkarriere. Die zweite Welle der „Challenge of the Champions“ setzt sich in Bewegung. Vor uns liegen 135 Meilen (217km) Wüstengebiet und 4.000 Höhenmeter, die beim 2.533m hohen Mount Whitney Portal enden. mehr >>

 
 
Charity Lauf BADWATER Ultramarathon 11/07/11
Am 11. Juli 2011 startete Manfred „Stone“ Steiner beim „Badwater“ Ultralauf. Nach dem Yucon Arctic Ultra im Februar, wird das sein 2. Charity Lauf für das „Kinderurologische Operationsteam Österreich“ sein. Ziel ist, die Patenschaft für ein Kind zu erlaufen, das aufgrund der Schwere der Missbildung oder Erkrankung nicht in Eritrea behandelt werden kann. Die Patenschaft ermöglicht die operative Behandlung des Kindes in Österreich. mehr >>
 
 
YUKON ARCTIC ULTRA 06/02/11
Yukon Arctic Ultra, nicht die 100 Meilen (162 km) sind die eigentliche Herausforderung, sondern die gewaltige Natur! Bei diesem Lauf sind nicht die physischen Gegner zu schlagen, sondern die Kälte, die Einsamkeit und auch Halluzinationen sind zu meistern. Weiters kann man beim YAU auch die Distanzen, klassischer Marathon, 300 Meilen und die Königsdisziplin 430 Meilen bewältigen. Mit dem Wissen, welches ich mir beim diesjährigen YAU angeeignet habe, kann ich mir vorstellen, auch einmal bei den 430 Meilen zu starten. mehr >>
 
 
SPARTATHLON von Athen nach Sparta 24/09/10
Der Spartathlon gehört zur Krönung eines Ultraläufers. Dies ist ein Lauf über 246 km auf der historischen Strecke des Botenläufers Pheidippides während der Perserkriege in der Antike. Seit 1983, als John Foden diesen Lauf wiederbelebte, wird dieser Ultra jährlich, mit steigender Beliebtheit ausgetragen. Von den 500 zugelassenen Startern erreicht jedes Jahr nur ca. ein Drittel das Ziel. Hitze, Anstrengung, Ernährung, Zeitlimits und mentale Schwächen sind dafür Ursachen. mehr >>
 
 
JUNGLE MARATHON 16/01/08
Der Dschungelmarathon ist ähnlich aufgebaut wie der „Marathon des Sables“ den ich 2007 bewältigt habe. Im Unterschied zur Wüste, gute Laufbedingungen, heiß und trocken, ist im Gegensatz dazu der Dschungelmarathon im Regenwald schwierig zu laufen, und das Klima heiß und sehr feucht. Dieser Ultramarathon im Dschungel Brasiliens (Floresta National de Tapajos/ Para) geht über 220 km in 7 Tagen. Diese Distanz wird in 6 Tagesetappen zurückgelegt. mehr >>